Cyberpunk 2077 kommt nun im Herbst!

Cyberpunk 2077 logo
Source: Flickr

Sehr viele Spieler warten schon sehnsüchtig auf diese Nachricht. Denn eigentlich war die Veröffentlichung ja für den 16. April 2020 geplant. Nun wird es der 17. September 2020 werden. Für die (noch) nicht Gamer unter Ihnen ist dies eventuell so zu vergleichen, wie wenn das ultimativ neue Handy Casino seine Pforten kurz vor der Öffnung nochmals für 5 Monate schließt, weil noch nicht alles fertig ist. Sprich, das Haus ist fertig, aber das Dach fehlt noch.

Auf welchen Plattformen ist es verfügbar?

Nach Aussage des polnischen Entwicklers CD Project RED wird das Abenteuerspiel Cyberpunk 2077 für die PlayStation 4, Xbox One, Google Stadia sowie für Microsoft Windows erscheinen. Wie bereits oben erwähnt, sollte das Spiel bereits im April 2020 auf den Markt kommen. Der Entwickler hat aber schon im Januar vorsichtig mitgeteilt, dass es eventuell zu einer Verzögerung kommen könnte und dass wahrscheinlich noch mehr Zeit für Test notwendig seien. Als dann die Entwickler aufgrund der Corona-Pandemie nur noch von zuhause arbeiten konnten war klar, dass das ursprüngliche Datum nicht mehr gehalten werden konnte.

Aber sehen wir es positiv – diese zusätzlichen 5 Monate geben den Entwicklern viel Zeit um Probleme zu beheben, das Spiel ausgiebig zu testen und eventuell die eine oder andere Anpassung in das Spiel aufzunehmen oder noch ein paar Änderungen durchzuführen.

Um was geht es bei Cyberpunk 2077

Um das Spiel näher zu beschreiben, könnte glatt ein Roman verfasst werden, so viele Möglichkeiten gibt es in diesem Abenteuerspiel. Wenn wir das Spiel in nur ein paar Sätzen erklären sollen, dann müssen wir ein klein wenig in die Vergangenheit zurückgehen. Denn das neue Spiel ist in der Cyberpunk-Reihenfolge das dritte Spiel. Cyberpunk 2013 kam bereits im Jahr 1992 nach Deutschland, sein Nachfolger Cyberpunk 2020 konnte ab dem Jahr 2008 bei uns überzeugen.

Alle drei Spiele finden thematisch in der Stadt Night City in Kalifornien statt. Diese Stadt, die im wahren Leben wohl die Stadt Los Angeles darstellt, ist ein negatives Abbild der heutigen Stadt. Dies wird auch als Dystopie bezeichnet. Sprich es ist ein sehr pessimistisches Szenario, wie sich die Stadt in der Zukunft entwickeln wird.

Eine solche düstere Stadt ist selbstverständlich ein toller Nährboden für das Cyberpunk-Abenteuer. Sehen wir uns an, was wir über das neue Cyberpunk 2077-Spiel herausfinden konnten.

Inside Cyberpunk 2077
Source: Wikimedia

Was ist über das Spiel bereits bekannt?

Wie auch bei Cyberpunk 2020 spielt sich alles in der Night City und seinen 6 Regionen ab. Der Spieler spielt im Spiel einen spezifischen Charakter, der V heißt. Diesen Spieler können Sie selbst gestalten, von der Kleidung, dem Aussehen und selbstverständlich dem Geschlecht. Sie können entweder als Cherami Leigh oder John Flenagan das Abenteuer in Angriff nehmen. Wie auch in vielen anderen Spielen begeben Sie sich alleine in den Kampf, und es dreht sich nicht nur alles um das Schießen. Es gibt auch Rededuelle, Spionage und Computer-Hacking.

Wenn es Ihnen nicht so zusagt, andere Menschen im Spiel zu erschießen, haben nun alle Waffen bei Cyberpunk 2077 eine Einstellung, die dafür sorgt, dass der Gegenüber nicht getötet wird. Dies ist in einer Zeit, bei der Ego-Shooter in der Kritik stehen, eine willkommene Abwechslung und sicherlich auch gern gesehen.

Und wenn Sie ein Freund von Keanu Reeves sind, der aus dem ersten Cyberpunk-Abenteuer sehr bekannt ist, dann können Sie sich freuen, denn sein Charakter, Johnny Silverhand, erscheint als digitaler Geist im Spieler V, den Sie durch das Spiel steuern.

Wird es weitere Demos geben?

Im Jahr 2019 haben die Entwickler CD Project RED eine 15-minütige Demo über das Internet gestreamt, das auch heute noch z. Bsp. auf YouTube abrufbar ist. Diese Demo hatte auch die Teile, die auf der Gamescom 2019 gezeigt wurden. Aktuell haben die Entwickler aber keine Informationen ausgegeben, dass es vor der Veröffentlichung im September noch eine weitere Demo geben wird.

Unser Fazit

Normalerweise geben wir ja nur ein konkretes Fazit ab, wenn wir die Möglichkeit hatten, ein Spiel zu testen. Dies ist uns bei Cyberpunkt 2077 selbstverständlich nicht vergönnt. Da wir aber die Entwickler und die Vorgängerversionen kennen und schätzen, gehen wir stark davon aus, dass auch Cyberpunk 2077 ein sehr großer Erfolg werden wird. Wir dürfen alle gespannt sein!