Die Pizza

Umstrittene Pizzabeläge
Quelle: Pixabay

Ich denke, wir müssen gar nicht so viele Worte über die Pizza verlieren, denn sie ist bekannt wie kaum eine andere Speise. Pizza gibt es überall auf der Welt in den tollsten Variationen. Das lässt sich fast mit der Angebotsvielfalt in den besten deutschen Handy Casinos vergleichen.

Eine Pizza besteht aus einem einfachen Hefeteig und war wohl zu Beginn ein einfaches Fladenbrot für Bauern in Italien. Es wird vermutet, dass die Neapolitaner im 18. Jahrhundert die erste „richtige“ Pizza zubereitet haben. Streng genommen soll dem damaligen italienischen König Umberto dem 1. und seiner Frau Margherita eine Pizza in den italienischen Landesfarben präsentiert worden sein. Rot – Weiß – Grün.

Die original italienische Pizza Margherita

Da wir nun wissen, woher die Pizza kommt und wann das erste Mal eine Pizza gebacken wurde, die auch den heutigen Pizzen entspricht, möchten wir doch noch kurz auf die Zutaten der Pizza Margherita zurückkommen. Wie gesagt, erhielt diese erste Pizza mit Belag den Namen der Frau des damaligen Königs. Getreu den Farben der italienischen Nationalflagge hat sie als Belag nur 3 Zutaten. Das wären die Tomaten, frischer Basilikum und Mozzarella. Viele denken, dass die Italiener hier einen Büffelmozzarella nehmen, dem ist aber nicht so, in den meisten, auch alten Rezepten, wird der normale Kuhmilch-Mozzarella verwendet, denn dieser soll besser schmelzen.

Wollen wir aber nun auf die Pizzazutaten kommen, die wirklich ein Verbrechen gegen die Pizza sind.

Früchte-Pizza

Das wir auf Pizzen Früchte vorfinden, ist vor allem in Deutschland nichts neues. Aber ein Kunde hat es bei einer Pizzabestellung in Schweden dann doch etwas übertrieben. Er hat sich eine Pizza mit Kiwischeiben-Belag bestellt. Schon der Gedanke daran lässt uns einen komischen Geschmack im Mund aufkommen. Des Weiteren wurden auch schon Pizzen gesehen, auf denen Bananenscheiben lagen. Schon etwas komisch, Käse mit Bananen zu mischen, wir denken da dann doch lieber an Bananen mit Honig oder mit geschmolzener Schokolade.

Zankapfel Pizza Hawaii

Wenn wir Früchte behandeln, dann müssen wir auch eine sehr kontroverse Pizza ansprechen, die in Deutschland eigentlich sehr geliebt wird. Ja, wir sprechen von der Pizza Hawaii mit Ananas. Wahrscheinlich ist diese genau wie die Kiwi-Pizza in Schweden entstanden. Ein Kunde hat diese Kreation einmal bestellt und dann hat es sich verbreitet.

Pizzastücke für jeden Geschmack
Quelle: Unsplash

Wie gesagt, es gibt viele Millionen Deutsche, die auf die Pizza Hawaii schwören, aber es gibt auch andere Stimmen, wie zum Beispiel die vom Starkoch Gordon Ramsay, der in einer TV-Show lauthals verkündete, dass man „keine f….. Ananas auf eine Pizza legt“.

Dem stimmt auch der Präsident von Island zu. Er hat im Jahr 2017 verkündet, dass er, wenn er selbst Gesetze erlassen dürfte, die Pizza mit Ananas auf seiner Insel verbieten würde.

Andere Sünden auf der Pizza

Wenn wir nun die Obstsorten Kiwi, Banane und Ananas abhaken und auf weitere seltsame Pizzabeläge kommen, dann würden Sie sich bei dem einen oder anderen Belag dann doch über eine Pizza mit Ananas freuen. Denn es gibt in der Tat Menschen, die absonderliche Sachen auf ihren Pizzas wünschen.

So ist von dem US-amerikanischen Schauspieler Ryan Gosling bekannt, dass er sehr gerne eine Pizza mit Mayonnaise und Erbsen isst. Allein der Gedanke an eine solche Kreation auf einer einzelnen Pizza ist richtig schräg.

Taco Pizza und weitere „Sünden“

In den USA hat sich seit Jahren der „Taco Tuesday“ als spezieller Tag herauskristallisiert, an dem die mexikanischen Spezialitäten gegessen werden. Auf diesen Tag haben nun auch findige Pizzerien reagiert und bieten einen „Taco Pizza Tuesday“ an. Auf diesen größeren Pizzen finden sich dann Tacos. Die Italiener würde es wahrscheinlich den Magen umdrehen. Es heißt aber, dass diese Kombination sehr gut schmecken soll.

Dass viele Menschen keinen guten Geschmack haben, beweist auch der Ex-Premierminister Bill English aus Neuseeland. Seine Lieblingspizza besteht nämlich aus einem Belag von Spaghetti in Tomatensauce aus der Dose mit Schinken und Ananas …… Dies lassen wir einfach mal so stehen.

Es gibt aber dann auch noch Menschen, die zum Beispiel auch Schokolade auf der Pizza mögen. Wie jetzt nun der geschmolzene Käse mit geschmolzener Schokolade schmeckt können wir nicht nachvollziehen. Eine weitere Pizza, die es in Deutschland geben soll, ist eine Pizza, die mit Bratkartoffeln belegt ist. Wir wissen nicht, welche Pizza Sie bevorzugen, hoffen aber, auch wenn Sie ausgefallene Beläge lieben, dass Sie der Original-Pizza treu bleiben.